Grüne Ampel Grüne Ampel Grüne Ampel Grüne Ampel
Unternehmen

COMPLIANCE

Compliance RECA AG

Nehmen Sie unverbindlich Kontakt mit uns auf.

Patrick Parpan
Patrick Parpan

Geschäftsführer
Telefon: +41 44 745 75 75
E-Mail: compliance@reca.ch

Compliance hat allerhöchste Priorität.

Bei RECA AG und in der RECA Group geniesst Compliance, verbunden mit einem hohen Qualitätsanspruch, proaktivem Umweltschutz, Nachhaltigkeit im Management, sowie bei Fragen der Mitarbeiterverantwortung und bei allen operativen Prozessen allerhöchste Priorität.

Die Geschäftsführung der RECA AG und die Geschäftsführer aller Unternehmen der RECA Group bekennen sich ausdrücklich zu einem fairen Wettbewerb sowie zur Einhaltung aller geltenden nationalen und internationalen Gesetze, insbesondere in Bezug auf Korruption, Bestechung und Preisabsprachen, die strikt abgelehnt und unter keinen Umständen toleriert werden.

Die RECA AG verfügt über eine Reihe von Richtlinien, in denen entsprechende Verhaltensvorschriften unmissverständlich formuliert sind. Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter wird darüber informiert und entsprechend geschult.

Korruption
1. Korruption
Die RECA Group toleriert Korruption oder Bestechung in keiner Form, weder das Anbieten noch das Annehmen von unangemessenen Vorteilen.
Bestechung
2. Bestechung
Wir beeinflussen unsere Geschäftspartner und Abnehmer nicht in ungesetzlicher Weise in ihrer Preisfindung.
Absprachen
3. Preisabsprachen
Beschäftigte der RECA Group treffen mit Wettbewerbern keine schriftlichen oder mündlichen Absprachen über Preise oder zu bearbeitende Märkte.
Code of Compliance
Hinweisgebersystem SpeakUp
Code of Compliance

Effiziente Sicherheitsrichtlinien, eine adäquate Sicherheitsorganisation sowie die Menschen, die diese Richtlinien einhalten und nutzen, sind massgebliche Sicherheitsfaktoren und sollen die erfolgreiche Unternehmensentwicklung weiter unterstützen!

Alle Richtlinien und Schutzmassnahmen sind im Code of Compliance festgehalten.

Zum Code of Compliance
Hinweisgebersystem SpeakUp

Untersuchungen zeigen, dass häufig Hinweise Dritter zur Aufklärung wirtschaftskrimineller Handlungen führen. Deshalb haben wir ein System eingerichtet, mit dem uns neben Beschäftigten der Unternehmensgruppe auch Dritte Hinweise auf kriminelle Handlungen und sonstige schwerwiegende Compliance-Verstösse geben können. Hierbei handelt es sich um das internetbasierte BKMS-System (Business Keeper Monitoring System).

Wenn Sie uns über dieses System einen Hinweis geben möchten, können Sie dies namentlich oder anonym tun. Da wir die offene Kommunikation suchen, möchten wir Sie jedoch dazu ermutigen, bei Hinweisen Ihren Namen zu nennen. Wir werden Ihre Angaben in jedem Fall streng vertraulich behandeln und die schutzwürdigen Interessen aller Beteiligten berücksichtigen.

Bitte legen Sie sich ein Postfach im BKMS-System an, über das wir Sie kontaktieren können. Dies ist wichtig, falls Rückfragen entstehen oder Sie Ihre Meldung später mit weiteren Informationen ergänzen möchten. Die Kommunikation über das Postfach kann – sofern gewünscht – auch anonym erfolgen.

Das System dient ausschliesslich dazu, auf vermutete wirtschaftskriminelle Handlungen oder definierte, schwerwiegende Compliance-Verstösse in der Unternehmensgruppe aufmerksam zu machen. Ein Missbrauch zu anderen Zwecken kann einen Straftatbestand darstellen.

Zum BKMS-System
Kontakt
Kontakt
Schließen
Ihre Ansprechpartner:
RECA AG
RECA AG
Evelyn  Lattmann-Hoch
Evelyn Lattmann-Hoch
Marketingmanager, Berufsbildnerin
Reto Müller
Reto Müller
Human Resources
Daniel Caminada
Daniel Caminada
Aussendienstmitarbeiter Fahrzeugeinrichtungen
Miriam Thiede
Miriam Thiede
Einkaufsleitung
David Plüss
David Plüss
Systemspezialist iSTORAGE
Patrick Parpan
Patrick Parpan
Geschäftsführer
Team
Team
E-Business
Dani Hilfiker
Dani Hilfiker
RECA Anwendungstechniker
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ihr Ansprechpartner wird sich bald bei Ihnen melden.

Unsere Prospekte
online durchblättern