Automatensysteme Automatensysteme Automatensysteme Automatensysteme
Lösungen

AUTOMATENSYSTEME

Ab hier läuft’s automatisch.

Unsere iSTORAGE Automaten sorgen für eine optimale Lagerhaltung und Bevorratung, reduzieren Fehler und stellen die automatische Materialversorgung sicher. Durch verschiedene Varianten bestimmen wir gemeinsam mit Ihnen, welcher Automat am besten zu Ihren Anforderungen passt.

Automatenvielfalt
Klappenautomat
Wiegezellenautomat
Karussellautomat
Gefahrstoffschrank XL
Automatenvielfalt
Klappenautomat
Klappenautomat
  • Viel Stauraum, sehr hohe Flexibilität
  • Warenausgabe einzeln oder in ganzen Packungen
  • Unterschiedliche Klappenlayouts von 9 bis 72 Klappen
Noch nicht sicher, welcher Automat der Richtige ist?
Unser Spezialist beratet Sie gerne und vollkommen unverbindlich.
David Plüss

Systemspezialist iSTORAGE
Telefon: +41 79 559 96 34
E-Mail: david.pluess@reca.ch

 David Plüss
Wiegezellenautomat
Wiegezellenautomat
  • Viel Stauraum, grösstmögliche Flexibilität
  • Sehr einfache Bedienung – wie ein normaler Lagerschrank
  • Warenausgabe einzeln oder in ganzen Packungen
  • Sechs verschiedene Wiegezellengrössen und unterschiedlich feine Waagen
Noch nicht sicher, welcher Automat der Richtige ist?
Unser Spezialist beratet Sie gerne und vollkommen unverbindlich.
David Plüss

Systemspezialist iSTORAGE
Telefon: +41 79 559 96 34
E-Mail: david.pluess@reca.ch

 David Plüss
Karussellautomat
Karusselautomat
  • Sehr übersichtlich, schnelle Artikelauswahl
  • Einzelentnahme
  • 8 Ebenen mit jeweils max. 48 Fächern
Noch nicht sicher, welcher Automat der Richtige ist?
Unser Spezialist beratet Sie gerne und vollkommen unverbindlich.
David Plüss

Systemspezialist iSTORAGE
Telefon: +41 79 559 96 34
E-Mail: david.pluess@reca.ch

 David Plüss
Gefahrstoffschrank XL
Gefahrstoffschrank
  • Sichere Lagerung und automatische Nachbestellung von Gefahrstoffen
  • Warenausgabe einzeln oder in ganzen Packungen
  • Mit und ohne Umluftfiltereinheit verfügbar
Noch nicht sicher, welcher Automat der Richtige ist?
Unser Spezialist beratet Sie gerne und vollkommen unverbindlich.
David Plüss

Systemspezialist iSTORAGE
Telefon: +41 79 559 96 34
E-Mail: david.pluess@reca.ch

 David Plüss
Automatisierte Lagerbewirtschaftung

Ihre Vorteile auf einen Blick.

Mehr Zeit für Ihr Kerngeschäft
Automatisierte Bestellvorgänge … Automatisierte Bestellvorgänge helfen Ihnen dabei, sich auf Ihr Kerngeschäft zu konzentrieren.
100 %-ige Warenverfügbarkeit
Sie können sich sicher sein, … Sie können sich sicher sein, dass all Ihre Produkte immer auf Vorrat sind.
Optimiertes Lager- und Bestandsmanagement
Ihr individueller Bestellzyklus … Ihr individueller Bestellzyklus optimiert Ihren Lagerbestand.
Verschlankung von Prozessen
Die automatisierten Bestellsysteme … Die automatisierten Bestellsysteme erfassen alle Entnahmen und lösen automatisch zum gewünschten Bestellzeitpunkt die Bestellung aus
Dezentrale Materialversorgung
Die Ausgabe der Artikel … Die Ausgabe der Artikel erfolgt direkt an Ihrem gewünschten Verbrauchsort.
Reduktion der Beschaffungs- und Lagerkosten
Es entstehen keine unnötigen … Es entstehen keine unnötigen Kosten, durch die Festlegung des Verbrauchs.
Schwundreduktion
Durch eine geregelte Ausgabe … Durch eine geregelte Ausgabe wird der Schwund an Artikeln reduziert.
Automatisierte Bestellvorgänge
Ist ein Produkt aufgebraucht, … Ist ein Produkt aufgebraucht, wird automatisiert Nachschub bestellt.
Dieses Video wird über YouTube bereitgestellt. Durch die Wiedergabe kann YouTube Informationen über Ihren Besuch auf unserer Webseite sammeln. Mit dem Klick auf den Wiedergabe-Button erklären Sie sich mit den Datenschutzbestimmungen von YouTube einverstanden.
Michi's Toolbox Vorschau-Bild

Wir beantworten häufig gestellte Fragen.

Welche Möglichkeiten zum automatisierten Lagermanagement bietet RECA?

RECA bietet Ihnen mit iSTORAGE eine Vielzahl unterschiedlicher Bestellsysteme mit zugriffsgesteuerter Warenausgabe und automatischer Nachbestellung, die Ihre Beschaffungskosten reduzieren und gleichzeitig den Schwund typischer Verbrauchsartikel minimieren.

Welche Automatentypen gibt es und welcher ist für mich der Richtige?

Welcher Automat für Sie der richtige ist, hängt davon ab, welche Artikel Sie darüber verwalten und automatisiert nachbestellen lassen möchten. Ausschlaggebend ist zudem, welche Ihrer Prozesse intern optimiert werden sollen.

Klappenautomat

Der Klappenautomat bietet viel Stauraum und überzeugt durch eine hohe Flexibilität. Es gibt unterschiedliche Varianten mit bis zu 72 Lagerplätzen, die besonders gut zur Werkzeugverwaltung, für persönliche Schutzausrüstung, Werkstattbedarf, Schleifmittel und zur Leihgutverwaltung geeignet sind.

Karussellautomat

Der Karussellautomat ist sehr übersichtlich und ermöglicht eine schnelle und einfache Artikelauswahl. Auf acht Ebenen bietet er jeweils Platz für bis zu 48 Artikel. Die maximale Kapazität pro Modul beträgt also 384 Fächer. Arbeitsschutz, Werkstattbedarf, Hilfs- und Betriebsstoffe, Handwerkzeuge, Bohrer usw. werden im Karussellautomaten sicher gelagert und zugriffsgesteuert einzeln ausgegeben.

Wiegezellenautomat

Die Wiegezelle ist unser neuestes Automatensystem und bietet innovatives Lagermanagement. Viel Stauraum, grösstmögliche Flexibilität und eine sehr einfache Bedienung zeichnen diesen wiegenden Lagerschrank aus. Sechs verschiedengrosse Waagen ermöglichen die stückgenaue Erkennung von Entnahmen und die automatische Nachbestellung der verwalteten Artikel. Die Handhabe ist dabei denkbar einfach: Mit RFID-Chip anmelden, Lagerschrank öffnen, gewünschte Artikel entnehmen, Lagerschrank schliessen – den Rest macht der Automat für Sie!

Gefahrenstoffschrank XL

Der Gefahrenstoffschrank ist die umweltkonforme Lagerung nach Vorschrift. Er erspart den Bau eines Gefahrenstoffraumes und ermöglicht den nahen Standort zum Arbeitsplatz. Zugriffe erfolgen gesichert über Anmeldung per RFID-Chip. Das Fassungsvermögen beträgt bis zu 300 einzelne Aerosoldosen oder ganze Packungen, welche durch das maschinelle Nachschiebesystem automatisch und nach individuellem Bedarf nachgeliefert werden. Das integrierte Umluft-Filtersystem gewährleistet die konstante Luftabfuhr und in die Türen eingelassene Fächer halten  Sicherheitsdatenblätter und Anwendungsbeschriebe stets griffbereit. Die automatisierte Chemie, die für alle stimmt!

Welche Voraussetzungen müssen erfüllt sein?

Unabhängig vom ausgeführten Handwerk und ganz egal ob kleine, mittlere oder grosse Unternehmen, bei weit über 1.000 installierten Automaten haben wir die Erfahrung gemacht, dass es nicht von der Branche oder Unternehmensgrösse abhängt, ob ein Kunde einen Nutzen aus einem Automaten zieht oder nicht. Wichtig ist, dass Sie Ihre internen Verwaltungsprozesse optimieren und Zeit, Geld und Nerven bei der Beschaffung von Verbrauchsartikeln sparen wollen.

Die Automaten arbeiten völlig autark. Die erhobenen Daten werden über einen eingebauten Router über das LTE-Funknetz an RECA geschickt. Es ist also keine Integration in Ihre IT-Infrastruktur nötig – Klappenautomat,  Karussellautomat oder der Wiegezellenautomat benötigen lediglich einen Stromanschluss vor Ort.

Wie funktioniert die Anmeldung am Automaten?

Karussell, Klappe und Wiegezelle sind sog. geschlossene Systeme, bei denen der Artikelzugriff nur mit entsprechender Berechtigung möglich ist. Der Mitarbeiter, der etwas aus dem Automaten entnehmen möchte, kann sich – je nach System – per RFID-Transponder oder Passwort ausweisen. Pro Benutzer können bestimmte Automatenfunktionen gesperrt werden. Bei Klappenautomat und Karussellautomat ist es sogar möglich, über eine sogenannte Blacklist einzelne Artikel für bestimmte Benutzer zu sperren.

Wie und wann bestellt der Automat?

Die Automaten bestellen die entnommenen Artikel, sobald ein mit Ihnen gemeinsam definierter Mindestbestand erreicht ist. So haben Sie es jederzeit in der Hand, welche Artikel in welcher Stückzahl bewirtschaftet werden. Die gesammelten Bestellungen werden dabei jeweils gebündelt automatisch zum eingestellten Bestellzeitpunkt an RECA übertragen, so wird eine 100%-ige Warenverfügbarkeit gewährleistet.

Welche Informationen über Entnahmen und Verbräuche werden zur Verfügung gestellt?

Bei den geschlossenen Systemen können jederzeit Häufigkeit und Umfang von Artikelentnahmen auf Benutzerebene nachvollzogen werden. Wird bei der Entnahme eine optionale Kostenstelle oder Projektnummer ausgewählt bzw. eingegeben, wird diese ebenfalls entsprechend zugeordnet. Die Zusammenfassung der dadurch verarbeiteten Informationen erhalten Sie in der gewünschten Häufigkeit per E-Mail. Alternativ können Sie diese auch selbst über einen individualisierten Zugang aus unserer Online-Datenbank abrufen.

Welche Daten werden über die Automaten verarbeitet? Wie steht es um den Datenschutz?

Die Daten werden zunächst lokal auf dem Automatensystem erhoben und in bestimmten Zyklen an unsere zentrale Datenbank übertragen. Diese Datenbank wird innerhalb unseres Konzerns in einem Rechenzentrum in Deutschland bereitgestellt. Unsere IT-Gesellschaft ist vom TÜV Rheinland als Reliable Data Center zertifiziert.

Es werden Nutzerdaten, Systemdaten, Automaten-Statusdaten und Bestelldaten erhoben. Personenbezogene Daten, über die der Nutzer eindeutig identifiziert werden kann, werden dabei nur auf Ihren ausdrücklichen Wunsch verarbeitet.

Wie kann ich einen RECA Ausgabeautomaten erwerben und welche Kosten kommen auf mich zu?

Wenn Sie schon Kunde bei RECA sind, stellt ihr bekannter Ansprechpartner aus unserem Vertrieb bei Interesse gerne den Kontakt zu unserem Systemberater her. Für den Fall, dass Sie noch keinen Ansprechpartner bei RECA haben, schreiben Sie uns einfach eine E-Mail an istorage@reca.ch. Unser Systemberater wird sich zeitnah bei Ihnen melden.

Der Systemberater analysiert mit Ihnen gemeinsam Ihre internen Beschaffungs- und Materialverwaltungsprozesse. So erarbeiten wir, welches Lagersystem für Ihr Unternehmen das passende ist.

Um Ihnen eine maximale Flexibilität zu ermöglichen, müssen Sie die Automaten nicht kaufen, Sie können sie zu günstigen Bereitstellungsgebühr mieten. Diese Gebühr schliesst auch die anfallenden Mobilfunkkosten, Service, Wartung und auf Wunsch sogar die Nachbestückung durch einen RECA-Mitarbeiter mit ein – ein „Rundum-sorglos-Paket“ also.

David Plüss, Systemspezialist
Ihr Ansprechpartner

Noch Fragen?

Sie wollen mehr über Automatisierung erfahren oder haben Fragen zu konkreten Angeboten? Melden Sie sich einfach bei David Plüss. Er hilft Ihnen jederzeit gerne weiter.

David Plüss
Systemspezialist
Telefon: +41 44 745 75 75
E-Mail: istorage@reca.ch

Kontakt
Kontakt
Schließen
Ihre Ansprechpartner:
David Plüss
David Plüss
Systemspezialist iSTORAGE
Evelyn  Lattmann-Hoch
Evelyn Lattmann-Hoch
Marketingmanager, Berufsbildnerin
Reto Müller
Reto Müller
Human Resources
Daniel Caminada
Daniel Caminada
Aussendienstmitarbeiter Fahrzeugeinrichtungen
Miriam Thiede
Miriam Thiede
Einkaufsleitung
Patrick Parpan
Patrick Parpan
Geschäftsführer
RECA AG
RECA AG
Team
Team
E-Business
Dani Hilfiker
Dani Hilfiker
Leiter Anwendungstechnik
Bitte bestätigen Sie, dass Sie kein Roboter sind.
Vielen Dank für Ihre Nachricht!
Ihr Ansprechpartner wird sich bald bei Ihnen melden.

Unsere Prospekte
online durchblättern